CDU Hamburg-Mitte schlägt Christoph de Vries einstimmig als Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 vor

Der Kreisvorstand der CDU Hamburg-Mitte hat den Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Christoph de Vries (45) am gestrigen Abend einstimmig als Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis Hamburg-Mitte und für die Landesliste zur Bundestagswahl vorgeschlagen. 

Die Wahlkreismitgliederversammlung wird den Kandidaten für den Wahlkreis 18 – Hamburg-Mitte im Februar 2021 wählen. 

Hierzu erklärt Christoph de Vries, MdB: „Ich freue mich riesig über diesen starken Vertrauensbeweis meines Kreisverbandes und sehe der Aufstellung für die Bundestagswahl im nächsten Jahr optimistisch entgegen. Dieser breite Rückhalt ist auch Bestätigung für meine parlamentarische Arbeit im Deutschen Bundestag und die regelmäßige Präsenz und Bürgernähe vor Ort im Wahlkreis Hamburg-Mitte. Mein Herzensanliegen war und ist, mich für die Sicherheit der Menschen, den Kampf gegen den Islamismus und die Belange der Hamburger Wirtschaft einzusetzen.  Gerade jetzt in dieser schweren Krise muss die Sicherung unternehmerischer Existenzen und die Sicherung von Arbeitsplätzen höchste Priorität neben dem Gesundheitsschutz haben.“

Zur Info die Zusammensetzung des Bundestagswahlkreises 18: Hamburg-Mitte:
Stadtteile des Bezirks Hamburg-Mitte (außer Wilhelmsburg) sowie
Barmbek-Nord und Süd, Dulsberg, Hohenfelde und Uhlenhorst (alle Bezirk Hamburg-Nord).

Leave a Comment