Christoph de Vries mit großer Mehrheit als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Am Montag, den 28. Mai 2018, wurde der Vorstand unseres CDU-Kreisverbandes Hamburg-Mitte neu gewählt. Der amtierende Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Christoph de Vries (43 Jahre) wurde mit großer Mehrheit bestätigt (94,3 %) und zudem einstimmig als stellv. Landesvorsitzender für die Landesvorstandswahlen am 23. Juni vorgeschlagen. Ebenfalls mit großer Mehrheit bestätigt (91,4%) als stellv. Kreisvorsitzender wurde der Bürgerschaftsabgeordnete David Erkalp (44 Jahre). Als stellvertretende Kreisvorsitzende neugewählt wurde die stellv. Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte Constance Manzke (48 Jahre mit 91,2% ) und der Finkenwerder Ortsvorsitzende Fabian Haase (31 Jahre mit 100% ). Der geschäftsführende Vorstand wird komplettiert durch den Schriftführer Roland Hoitz und den Schatzmeister Tobias Wein.

Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende Christoph de Vries„Das Feld für die anstehenden Herausforderungen ist bestens bestellt. Wir gehen geschlossen, motiviert und personell gut aufgestellt in die bevorstehenden Wahlen mit engagierten Vertretern aus Bundestag, Bürgerschaft, Bezirksversammlung und Ortsverbänden. In den letzten beiden Jahren haben wir unsere politischen Aktivitäten deutlich gesteigert, das Angebot für die Mitglieder erweitert, den Mitgliederrückgang zuletzt gestoppt und einen professionellen Wahlkampf bei der Bundestagswahl hingelegt. Unser Ziel ist bei den Wahlen zur Bezirksversammlung 2019 und zur Hamburgischen Bürgerschaft 2020 einen starken Beitrag zu leisten, damit die CDU wieder Verantwortung im Bezirk und im Hamburger Rathaus übernehmen kann. Dafür werden wir die Partei- und Fraktionsspitze mit aller Kraft unterstützen.“

Eine Übersicht mit allen Mitgliedern unseres neuen Kreisvorstands finde Sie hier:

»» Der Vorstand des CDU-Kreisverbands Hamburg-Mitte

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.